CBD-Kräutertee Detox

(0 Kundenbewertungen)

8.99

Unser CBD-Kräutertee Detox mit dem angenehmen Aroma von Zitronenmelisse und Himbeere hilft Ihnen, Ihren Körper auf natürliche Weise zu reinigen. Sie können ihn den ganzen Tag über trinken. Er fördert die Diurese und stellt das Gleichgewicht des Magen-Darm-Trakts wieder her und gibt Ihnen ein Gefühl von Leichtigkeit und Ruhe.

Harntreibend
Gesund und ausgewogen
100% vegan
Es enthält etwa 10% CBD

Consegna prevista: Sonntag 25 Februar

Beschreibung

Die Zutaten unseres CBD-Kräutertees Detox:

Die Brennnessel ist voll von Substanzen, die gut für unseren Körper sind. Unser Brennnessel-Kräutertee enthält Brennnessel, eine Pflanze, die voll von Flavonoiden ist, eine Substanz, die in der Lage ist, unsere Blutgefäße und Kapillaren zu schützen; Brennnessel enthält natürlich viele Mineralien, Kalzium, Nickel, Kalium, Phosphor, Eisen, Natrium, Kupfer, Magnesium und viele andere. Zu den in der Brennnessel enthaltenen Vitaminen gehören B1, B2, B6, C, K, D und Folsäure. Die Brennnessel hat viele Funktionen, denn ihr Verzehr hilft nicht nur bei der Ausscheidung von Säuren und Abfallstoffen aus unserem Organismus, sondern auch bei der Reduzierung unseres Körpergewichts und der Entschlackung unseres Organismus.

Der Schachtelhalm hat viele Eigenschaften, aber die wichtigste ist seine hohe harntreibende Wirkung aufgrund seines hohen Mineralsalzgehalts. Die Einnahme von Schachtelhalm hilft unserem Körper, überschüssiges Wasser über die Nieren auszuscheiden, und trägt so zu einem reibungslosen Funktionieren unseres Harnsystems bei. Er hat auch adstringierende und entzündungshemmende Eigenschaften, und viele verwenden ihn, um Harnwegsinfektionen und in einigen Fällen Nierensteine zu lindern. Der Schachtelhalm ist auch für seine positiven Eigenschaften für Haare und Nägel bekannt. Er ist reich an Mineralien wie Eisen, Magnesium und Zink, die zur Stärkung von Haaren und Nägeln beitragen. Der Schachtelhalm ist auch reich an Vitaminen wie Vitamin A, das gegen Haarausfall hilft.

Die medizinischen Eigenschaften von Alchemilla sind seit Jahrhunderten bekannt und werden zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt. Sie ist reich an Tanninen, Ellagitanninen, Phytosterinen, Flavonoiden und Saponinen, die ihr adstringierende, antidiarrhoische und sedierende Eigenschaften verleihen. Das aus den Blättern gewonnene ätherische Öl hat entzündungshemmende, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Alchemilla ist ein beliebtes Mittel zur Behandlung von Durchfall, starker Menstruation, Kopfschmerzen und rheumatischen Beschwerden. Sie kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden. Alchemilla-Kompressen können zur Heilung und Reinigung der Haut verwendet werden. Außerdem hält sie die Haut elastisch und hat eine aufhellende Wirkung.

Himbeerblätter haben eine entzündungshemmende und adstringierende Wirkung, die bei Kolitis-Symptomen und Darmentzündungen nützlich ist. Sie werden wegen ihrer krampflösenden Eigenschaften verwendet und sind auch ein gutes Mittel bei Schmerzen im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus und bei Krämpfen des Verdauungstrakts.

Das Johanniskraut ist reich an Flavonoiden, Hypericin, Quercetin, Rutin und Hyperosid. Diese Verbindungen sind für die entzündungshemmenden, heilenden, schmerzlindernden und antidepressiven Eigenschaften des Johanniskrauts verantwortlich. Quercetin ist ein Flavonoid, das antioxidative, entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften besitzt. Rutin ist ein Flavonoid, das antioxidative, entzündungshemmende und antimykotische Eigenschaften hat. Hypericin ist eine Chemikalie, die entzündungshemmende, antidepressive und beruhigende Eigenschaften hat. Hyperosid ist ein Flavonoid, das antioxidative, entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften hat.

Die Schafgarbe ist eine Pflanze, die reich an Wirkstoffen ist, darunter Flavonoide, Gerbstoffe, Saponine, organische Säuren, ätherische Öle und Bitterstoffe. Diese Wirkstoffe verleihen der Schafgarbe entzündungshemmende, krampflösende, adstringierende, blutstillende, verdauungsfördernde, entzündungshemmende und blutarm machende Eigenschaften. Die entzündungshemmenden Eigenschaften der Schafgarbe wurden zur Behandlung verschiedener entzündlicher Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis, Gicht, Arthrose und entzündliche Darmerkrankungen eingesetzt. Außerdem wurde die Schafgarbe zur Behandlung von Entzündungen der Atemwege und der Harnwege eingesetzt. Die krampflösenden Eigenschaften der Schafgarbe wurden zur Behandlung von Menstruationsbeschwerden, Unterleibskoliken, Menstruationsschmerzen und Muskelkrämpfen eingesetzt. Darüber hinaus wurde die Schafgarbe bei Magen-Darm-Beschwerden wie Durchfall, Übelkeit und Erbrechen eingesetzt.

Wie man einen perfekten Kräutertee zubereitet

Doch wie bereitet man einen perfekten Kräutertee zu, der alle organoleptischen Eigenschaften und Aromen des ausgewählten Tees perfekt bewahrt? Lassen Sie uns das gemeinsam entdecken!

Wie man unseren Kräutertee mit heißem Wasser zubereitet

Um Kräutertee mit heißem Wasser zuzubereiten, folgen Sie diesen einfachen Schritten:

  • Füllen Sie den Tee-Ei mit unserem Kräutertee;
  • Setzen Sie das Tee-Ei in die Kräuterteekanne oder -tasse Ihrer Wahl ein;
  • Bringen Sie das Wasser in einem Wasserkocher oder Topf zum Kochen;
  • Gießen Sie das kochende Wasser in das Gefäß, in das Sie Ihr Tee-Ei gestellt haben;
  • Decken Sie das Gefäß nun mit einem Deckel oder Tuch ab und warten Sie etwa zehn Minuten;
  • Nehmen Sie den Tee-Ei heraus, lassen Sie ihn etwas abkühlen und trinken Sie das fertige Getränk.

Wie man einen heiß extrahierten Kräutertee am besten aufbewahrt

Es ist zu beachten, dass heiß extrahierte Kräutertees sofort nach der Extraktion getrunken werden sollten, da beim Abkühlen ein Oxidationsprozess in Gang gesetzt wird, der zum Verlust vieler der in diesen Tees enthaltenen organoleptischen Eigenschaften und Aromen führt.

Eine der besten Methoden, um alle Eigenschaften unseres heiß extrahierten Kräutertees zu bewahren, ist zweifelsohne eine Thermoskanne.

Wenn Sie keine Thermoskanne haben, können Sie auch eine Kräuterteekanne mit Stövchen verwenden.

Wie man kalten Kräutertee zubereitet

Wenn das warme Wetter kommt, verbietet uns niemand, einen kalten Kräutertee zu genießen, denn seien wir ehrlich: Er riecht nicht nur frisch, sondern hat auch durstlöschende Eigenschaften und ist sicherlich gesünder als viele zuckerhaltige Industriegetränke.

Um Kräutertee kalt aufzubrühen, müssen wir die Cold Brew-Methode anwenden, und zwar in folgenden einfachen Schritten:

  • Füllen Sie den Tee-Ei mit dem Kräutertee Ihrer Wahl;
  • Füllen Sie einen Krug oder eine Flasche mit kaltem oder zimmerwarmem Wasser;
  • Stellen Sie das Tee-Ei in die Kanne oder Flasche und decken Sie es mit einem Tuch oder Deckel ab;
  • Lassen Sie die Mischung drei bis sechs Stunden lang im Kühlschrank ziehen;
  • Nehmen Sie den Tee-Ei heraus und bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf, bis Sie ihn servieren möchten.

Der Kräutertee ist im Kühlschrank bis zu sieben Tage haltbar und behält alle wohltuenden und geschmacklichen Eigenschaften der von Ihnen verwendeten Zutaten.

Zusätzliche Informationen
Menge

50g

CBD

<10%

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Zeigt Bewertungen in allen Sprachen an (1)

Seien Sie der Erste, der “CBD-Kräutertee Detox” bewertet

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert